Über den Kreisverband

Im Rahmen der sächsischen Kreisreform 2009 hat sich der Kreisverband Pferdesport Mittelsachsen e.V. gegründet. Der Verband setzt sich zusammen aus den früheren Kreisverbänden Döbeln, Mittweida und Freiberg.

Wer sind wir

Der KV hat seinen Sitz in Freiberg und ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Freiberg eingetragen. Dem Kreisverband gehören 39 Vereine mit ca. 1300 Mitgliedern an (Stand 12/2017). Damit ist der KVP Mittelsachsen der zahlenmäßig zweitgrößte KV im LV Sachsen.

Die Vorstandsmitglieder treffen sich 5-6 mal pro Jahr zu Sitzungen und einmal jährlich findet die Jahreshauptversammlung statt. Die Vorstandswahl wird aller 4 Jahre durchgeführt. Weiterhin wird aller 2 Jahre in Showprogramm anläßlich des Erntedankfestes in Mittweida organisiert und durchgeführt. Anfang März wird jedes Jahr der Kreis-Pferdeball organisiert.

Das tun wir

 

Der KVP Mittelsachsen organisiert regelmäßig verschiedenste Veranstaltungen für seine Mitglieder. Darunter fallen u.a.:

Trainingslehrgänge im Dressur- und Springreiten, Kreiskinder- und Jugendspiele, Kreismeisterschaften im Dressur- und Springreiten sowie Voltigieren, Kreismeisterschaften der Senioren im Dressur- und Springreiten in Langenleuba, jährlich ein Live-Training mit bekanten Reitergrößen im Wechsel Dressur- und Springreiten, Durchführung von Trainer-Lizenzverlängerungen. 

Der Vorstand

Für die Vorstandsarbeit haben sich 8 Vereinsmitglieder bereit erklärt. Sie kommen aus allen 3 Altkreisen. Damit soll die Informationstätigkeit in den Vereinen besser gegeben sein. Folgende Mitglieder gehören aktuell dem Vorstand an:

Daniela Smiletzki, Schriftführerin
Daniela Smiletzki, Schriftführerin
Mario Staroszyk, Kassenwart
Mario Staroszyk, Kassenwart
Bernd Lange, Verantw. Vielseitigkeit
Bernd Lange, Verantw. Vielseitigkeit
Martin Leuteritz, Verantw. Springen
Martin Leuteritz, Springen

Sie haben noch Fragen zum Kreisverband oder wollen uns und unsere Arbeit unterstützen?